Das Wichtigste in Kürze :

  • Die Bezeichnung „Chlorella“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet übersetzt „kleines junges Grün“. Bei der Chlorella Alge handelt es sich um eine Süßwasseralge. Die Unterformen Chlorella Vulgaris und Chlorella Pyrenoidosa erfreuen sich besonderer Bekanntheit, unterscheiden sich aber nur wenig voneinander. Die Alge kommt mit einer hohen Nährstoffdichte und eignet sich daher hervorragend als Nahrungsergänzungsmittel. Hier kommt sie in Form von Chlorella Tabletten oder Pulver zum Einsatz und unterstützt den Körper bei dem Entgiftungsprozess. Der Einzeller bevölkert die Welt seit etwa 2 Milliarden Jahren und ist damit eine der ältesten Pflanzenarten des Planeten. Da die Alge nur aus einer einzigen Zelle besteht, ist sie äußerst robust und anpassungsfähig und konnte auf diese Weise auch unter nicht optimalen Bedingungen überleben. Heute ist sie in vielen Teilen der Welt zu finden, etwa in Japan, Taiwan und Korea.