Gesichtscreme Männer Test 2020 > Diese Cremes wirken wirklich gut!

0
376
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.

Die Haut ist das größte Organ des Menschen und in ihren Ausprägungen unterschiedlich. Unterschieden wird zwischen einer normalen, fettigen und empfindlichen Haut. Neben diesen Hauttypen lassen sich passende Pflegeprodukte für trockene Haut und Mischhaut finden. Die richtige Pflege ist sehr wichtig, um Ihre Haut mit allen wichtigen Stoffen zu versorgen. Gerade bei den starken Jahreszeiten und den ständig wechselnden Umwelteinflüssen ist eine richtige Hautpflege relevant, um Hautschäden, wie zum Beispiel Rötungen oder sogar Risse, zu vermeiden

Unsere Gesichtscremes im Vergleich :

In unserem großen Praxistest haben wir ingesamt 5 sehr beliebte Gesichtscremes in der Praxis getestet. Drei der 5 schnitten mit der Note “Gut” ab.

Empfehlung
Bioscara Hyaluron Creme Gesicht 50ml hochdosiert I Anti Aging Tagescreme &...
Aloe Vera Gel BIO 100% - ÖKO Test SEHR GUT 09/20 - Vegan mit Hyaluronsäure,...
L'Oréal Men Expert Gesichtspflege für Männer, Feuchtigkeitscreme mit Guarana...
NIVEA MEN Sensitive Gesichtspflege Creme im 2er Pack (2 x 75 ml),...
Inhaltsstoffe
Gut
Gut
Gut
Gut
Preis-Leistungs-Verhältnis
Befriedigend
Ausreichend
Befriedigend
Sehr gut
Geruch
Gut
Befriedigend
Befriedigend
Befriedigend
Gefühl auf der Haut
Sehr gut
Befriedigend
Sehr gut
Gut
Sonstige
Sehr gut
Ausreichend
Sehr gut
Mangelhaft
Zum Testbericht
-
-
-
Empfehlung
Bioscara Hyaluron Creme Gesicht 50ml hochdosiert I Anti Aging Tagescreme &...
Inhaltsstoffe
Gut
Preis-Leistungs-Verhältnis
Befriedigend
Geruch
Gut
Gefühl auf der Haut
Sehr gut
Sonstige
Sehr gut
Zum Testbericht
Preis
Aloe Vera Gel BIO 100% - ÖKO Test SEHR GUT 09/20 - Vegan mit Hyaluronsäure,...
Inhaltsstoffe
Gut
Preis-Leistungs-Verhältnis
Ausreichend
Geruch
Befriedigend
Gefühl auf der Haut
Befriedigend
Sonstige
Ausreichend
Zum Testbericht
-
Preis
L'Oréal Men Expert Gesichtspflege für Männer, Feuchtigkeitscreme mit Guarana...
Inhaltsstoffe
Gut
Preis-Leistungs-Verhältnis
Befriedigend
Geruch
Befriedigend
Gefühl auf der Haut
Sehr gut
Sonstige
Sehr gut
Zum Testbericht
-
Preis
NIVEA MEN Sensitive Gesichtspflege Creme im 2er Pack (2 x 75 ml),...
Inhaltsstoffe
Gut
Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr gut
Geruch
Befriedigend
Gefühl auf der Haut
Gut
Sonstige
Mangelhaft
Zum Testbericht
-
Preis

Wofür ist eine Gesichtscreme für Männer wichtig?

Wofür ist eine Gesichtscreme für Männer wichtig?Die Haut und auch der Rest des menschlichen Körpers sind in der Lage, mit den Wettereinflüssen umgehen zu können. Allerdings ist eine ausreichende Pflege sehr wichtig. Die Haut besitzt verschiedene Mechanismen, die bei einer Regeneration unterstützen sollen. Damit ist beispielsweise der Fett- und Säureschutzmantel gemeint, der diese Regeneration aufrechterhält.
Heutzutage sind die Umwelteinflüsse immer stärker. Die Abgase auf der Straße, die UV-Strahlungen und der übermäßige Einsatz von Reinigungsprodukten sind häufig ein Grund dafür. Ein bisschen Unterstützung darf mit der passenden Gesichtscreme für Männer also auf keinen Fall fehlen.

Die passende Creme für den richtigen Hauttypen finden

Die passende Creme für den richtigen Hauttypen finden

Die Vielfalt der Gesichtscremes für Männer ist häufig unübersichtlich. Nicht selten werden Ihnen Antifaltencremes oder Augencremes angeboten, die als zusätzliche Hilfe sinnvoll sind. Gerade als Mann haben Sie es nicht immer leicht, die passende Gesichtscreme zu finden. Schließlich ist die Auswahl groß und alle Produkte versprechen eine hervorragende Wirkung. Die richtige Gesichtscreme sollte am besten anhand des eigenen Hauttyps ausgewählt werden. Welche Hauttypen es gibt und welche Eigenschaften diese haben, wollen wir in der folgenden Tabelle aufzeigen.

Der Hauttyp Eigenschaften der Haut
Der normale Hauttyp Die „normale“ Haut ist relativ unkompliziert. Das Verhältnis zwischen Fett und Feuchtigkeit stimmt in jedem Fall. Dieser Hauttyp verträgt fast jede Pflege sehr gut, sodass Sie gerne auch etwas Neues ausprobieren können.
Der trockene Hauttyp Männer mit einer trockenen Haut besitzen kein ausreichendes beziehungsweise nur wenig Eigenfett. Achten Sie auf eine reichhaltige Pflege, die Trockenfältchen gezielt verhindert. Auch bei Ihrer Körperpflege sollten Sie auf eine reichhaltige Lotion achten. Hier sollte es sich vor allem um Feuchtigkeitscreme handeln.
Die Mischhaut Eine Mischhaut setzt sich aus fettigen und trockenen Hautpartien zusammen. Stirn, Nase und Kinn (sogenannte T-Zone) sind eher fettig. Die Wangen hingegen trocken. Gehören Sie zu diesem Hauttyp, achten Sie auf eine Gesichtscreme, die auf diese Bedürfnisse abgestimmt ist.
Der empfindliche Hauttyp Der empfindliche Hauttyp reagiert sehr stark auf Stress, äußerliche Einflüsse und die Umwelt. Sofort zeigen sich Rötungen oder Irritationen. Für diesen Hauttypen eignet sich beispielsweise ein Produkt aus dem Bereich „Gesichtscreme Männer Naturkosmetik“. Diese ist besonders schonend für die Haut und pflegt sie mit allen wichtigen Stoffen. Ein mildes Gesichtsöl ist für empfindliche Hauttypen ebenfalls zu empfehlen.
Der fettige Hauttyp Viele Männer leiden unter fettiger Haut. Diese Hauttypen haben eine übermäßige Talgproduktion. Glänzende Stellen im Gesicht bleiben häufig nicht aus. Mit der richtigen Gesichtscreme können Sie Ihrer Haut ausreichend Feuchtigkeit spenden und trotz alledem gegen den Glanz angehen. Eine porenverfeinernde Hautpflege eignet sich ideal und ist daher besonders zu empfehlen.

Die richtige Pflege je nach Hauttyp

Die richtige Pflege je nach Hauttyp

Je nach Hauttyp sollten Sie auf eine spezielle Pflege zurückgreifen. Welche Pflege sich für den jeweiligen Hauttypen eignet, möchten wir in diesem Ratgeber nochmals konkret erläutern.

Die Gesichtspflege Männer trockene Haut – was ist am besten?

Trockene Haut kann viele Nachteile mit sich bringen. Leiden Sie an trockener Haut, fehlt es Ihnen an Feuchtigkeit im Gesicht. Auch die Talgproduktion wird geringer. Meistens spannt die Haut, schuppt und juckt. Um diese Ursachen vermeiden zu können, sollten Sie auf eine Creme achten, die Ihre Haut pflegt und mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt. Auch zu viel Wasser kann die Haut bereits austrocknen. Wählen Sie daher eine reichhaltige Feuchtigkeitscreme aus, bei der nicht auf zu viele chemische Zusätze gebaut wird. Am besten cremen Sie Ihr Gesicht am Abend mit einer speziellen Creme ein, welche über Nacht optimal wirken kann.

Welche Gesichtspflege für Männer mit Mischhaut ist ideal?

Die Pflege von Mischhaut ist aufwendiger. Bei der Mischhaut sollte Ihre Gesichtscreme die trockenen Bereiche mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen und die fettigen Hautpartien ausgleichen. Selbst nach der Rasur kann die Pflege bei Mischhaut eher schwierig sein.
Für Männer mit Mischhaut eignet sich am besten eine leichte Feuchtigkeitscreme ohne Fettgehalt.

Welche Gesichtspflege für Männer bei fettiger Haut ist gut?

Das A und O bei der Gesichtspflege fettiger Haut ist die richtige Reinigung, welche vor dem Auftragen der Creme durchgeführt werden muss. Durch die Gesichtsreinigung tragen Sie überschüssigen Talg ab. Viel wichtiger ist allerdings, dass Sie zu 100 Prozent die richtige Gesichtscreme finden. Nebenerscheinungen von fettiger Haut sind meistens Pickel und Mitesser. Das ist nicht nur optisch unschön. Pickel und Mitesser können sich auch entzünden und somit wirklich weh tun. Dies lässt sich nur vermeiden, wenn Sie ihr Gesicht täglich reinigen. Eine gründliche Wäsche am Morgen und am Abend sind daher sehr wichtig.
Eine passende Creme hilft Ihnen ebenfalls. Die Gesichtscreme für fettige Haut sollte Ihnen Feuchtigkeit spenden, aber möglichst gar nicht fetten. Auch wenn Ihre Haut fettig ist, benötigt sie Feuchtigkeit. Eine Tatsache, welche die meisten betroffenen Männer unterschätzen.

Welche Pflege ist bei unreiner Haut vorteilhaft?

Unreine Haut braucht eine besondere Pflege. Männer- und Frauenhaut unterscheidet sich auch dahingehend enorm. Viele Männer greifen sofort zur Pflege der Partnerin, wenn sich die ersten Unreinheiten bemerkbar machen. Als Mann haben Sie einen deutlich höheren Wasserhaushalt. Das bedeutet, dass Ihre Haut in der Regel frischer und straffer aussieht als die einer Frau. Außerdem ist die männliche Haut um 0,2 mm dicker und produziert 30 Prozent mehr Talg. Dies hat zur Folge, dass Männer häufiger größere Poren haben und unreine Haut somit schneller entsteht. Daher ist eine richtige Pflege bei unreiner Haut sehr wichtig. Diese unterscheidet sich von der täglichen Gesichtscreme. Meistens leiden Männer nicht nur an unreiner, sondern auch trockener und sensibler Haut. Die Gesichtspflege Männer unreine Haut sollte beispielsweise eine leicht fettende Creme sein.

Die Inhaltsstoffe einer Gesichtscreme

Gesichtscreme Männer Test 2020 > Diese Cremes wirken wirklich gut! 1

Schlechte, aber auch zu viele Inhaltsstoffe in der Gesichtscreme sind nie gut. Sie sollten bei der Wahl der richtigen Creme auf parfümfreie Produkte achten. Außerdem sollten keine Farb- oder Konservierungsstoffe enthalten sein.
Der Grundbaustein einer guten Pflegecreme sind Wasser, Lipide (Fette und Öle) und spezielle Wirk- und Pflegestoffe. Beispielsweise braucht man Emulgatoren, um eine gleichmäßige Textur herstellen zu können. Diese erkennt man an dem Kürzel PEG auf einer Gesichtscreme. Diese machen die Haut nicht nur durchlässiger, sondern schwächen die natürlichen Barrierefunktionen ab.

Die natürlichen Öle, Fette und Wachse sind sehr wichtig für Ihre Haut. Fette schützen Ihre Haut vor der Austrocknung und machen sie wasserabweisend. Sie können mit diesen sogar die mikroskopischen Hautvertiefungen füllen und auf diese Art und Weise kleine Fältchen bekämpfen. In einer guten Gesichtscreme für Männer sollten pflanzliche Fette und Naturöle enthalten sein. Jojobaöl oder Avocadoöl sind ein Beispiel dafür.

Abzuraten ist von Cremes, die auf Mineralölbasis hergestellt werden. Die Mineralöle dichten Ihre Haut ab. Das hat zur Folge, dass sich der natürliche Prozess der Regeneration verlangsamt. Achten Sie bei der Wahl der passenden Gesichtscreme für Männer auf die dort enthaltenen Inhaltsstoffe und verzichten Sie auf Cremes, die Ihrer Haut schaden.

Tages- oder Nachtcreme? Was ist für den Mann sinnvoll?

Viele Männer, die sich schon einmal mit der Auswahl der richtigen Gesichtscreme befasst haben, werden wissen, dass es Unterschiede zwischen einer Tages- und Nachtcreme gibt. Doch worauf sollten Sie achten? Welche Cremes bieten Ihnen die richtige Pflege? Wir möchten Ihnen gerne den Unterschied zwischen der Tages- und Nachtcreme erläutern und aufzeigen, was für Ihre tägliche Pflege sinnvoll ist.

Tagsüber ist die Haut verschiedenen Reizen ausgesetzt. Ob nun auf der Arbeit am Bildschirm oder aber beim Sport. Besonders unter freiem Himmel kann die Haut, durch Sonne oder Wind, freie Radikale und Schweiß entwickeln. Aufgrund dieser Reize empfiehlt sich eine Tagescreme besonders gut. Sie kann Ihre Haut bestmöglich schützen. Alle Tagescremes haben eine eher leichte Konsistenz, die sehr schnell in Ihre Haut einzieht. Viele Gesichtscremes für Männer enthalten sogar einen leichten Lichtschutzfaktor, der Ihre Haut zusätzlich vor UV-Strahlen schützen kann. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie im Hochsommer einen zusätzlichen UV-Schutz auf Ihre Haut auftragen, da der einer Gesichtscreme nicht ausreichen wird.

Doch wofür sind nun Nachtcremes gedacht?

 

Nachtcremes tun der Haut ebenfalls gut, genauso wie eine Tagescreme auch. In der Nacht versucht sich Ihre Haut zu regenerieren und die Zellschäden aus dem Alltag zu reparieren. Daher sind Nachtcremes nicht besonders auf den Schutz der freien Radikale ausgelegt, sondern fördern vielmehr den Regenerationsprozess Ihrer Haut.
Außerdem enthalten Nachtcremes andere Inhaltsstoffe. Sie sind viel reichhaltiger, fühlen sich meistens dicker an und enthalten wertvolle Öle, die über Nacht in Ihre Haut einziehen.

Wie gut ist Naturkosmetik für Männer?

 

Naturkosmetik gibt es auch für Männer. Wahrscheinlich denken Sie als erstes an ein Reformhaus oder an Pflegeprodukte, die eher die Ehefrau verwendet. Dies ist allerdings nicht der Fall. Eine Gesichtscreme Männer ist auch in der Naturkosmetik nicht selten. Die natürliche Pflege enthält keinerlei Chemikalien und nur Inhaltsstoffe, die aus der freien Natur kommen. Die Verträglichkeit ist meistens deutlich höher, sodass Sie den Unterschied zu herkömmlichen Cremes schnell erkennen werden.

Naturkosmetik zeichnet sich in erster Linie darin aus, dass keinerlei Farbstoffe, keine Konservierungsstoffe und keine Duftstoffe enthalten sind. Erdölprodukte, Silikone und Paraffine sind ebenfalls nicht mit enthalten. Viele Männer denken: Je chemischer eine Gesichtscreme, desto intensiver wirkt sie. Das ist allerdings falsch. Natürliche Produkte enthalten eine Vielzahl von wirksamen Inhaltsstoffen. Beispielsweise kann Lavendel bereits beruhigend und desinfizierend auf Ihre Haut wirken.

Gerade bei fettiger Haut merkt man den Unterschied zwischen den einzelnen Pflegeprodukten. Chemische Cremes, die eine Reihe an Ölen enthalten, können die Haut selten verbessern. Unschöne Rötungen verschwinden meistens nur mit einer hochwertigen Gesichtscreme, die frei von sämtlichen Schadstoffen sind. Außerdem reizen die natürlichen Inhaltsstoffe in einer Creme Ihre Haut nicht so stark und verstopfen Ihre Poren weniger. Die männliche Gesichtshaut wird allein durch Ihre Rasur sehr stark beansprucht und benötigt daher hautverträgliche Inhaltsstoffe. Ansonsten kann es sehr schnell zu einem Rasurbrand oder Pickeln kommen.

Sie können trotz alledem allergisch auf Naturkosmetik reagieren, wenn Stoffe enthalten sind, auf die Sie reagieren. Häufig reagiert die Haut bei einem Wechsel der Creme bereits empfindlich. Achten Sie bei dem Kauf Ihrer Gesichtscreme auf die enthaltenen Stoffe und vergleichen Sie diese mit eventuellen Allergien.

Welche Gesichtscreme im Winter für Männer?

Der eisige Wind und die Kälte stellen Ihre Haut vor eine große Herausforderung. Der Winter ist sogar Ihr stärkster Gegner, sodass eine Winterpflege für Ihr Gesicht von Vorteil ist. Am besten verwenden Sie die Gesichtscreme, die Sie im Alltag ebenfalls benutzen. Meistens reicht diese aus, um durch den Winter zu kommen. Wichtig ist allerdings, dass Sie die Creme mehrmals am Tag auftragen, um Ihre Haut mit deutlich mehr Feuchtigkeit zu versehen.
Sinken die Temperaturen unter 8 Grad, legen die Talgdrüsen eine Winterpause ein. Der Fettfilm, der sich auf Ihrer Haut bildet, schützt Sie jedoch vor Bakterien, Keimen und Viren. Wird Ihre Haut im Winter zu trocken und kommt es zu einem hohen Feuchtigkeitsverlust, kann dieser Schutzfilm nicht mehr bestehen. Das bedeutet also, dass die Haut in diesem Fall die schützende Schicht verliert und leichter angreifbar ist. Achten Sie daher darauf, Ihre Haut weiterhin mit ausreichender Feuchtigkeit zu versehen und zu pflegen.

So benutzen Sie die Gesichtscreme Männer richtig!

Richtige Anwendung männer gesichtscreme

Eine Gesichtscreme richtig auftragen scheint nicht so schwer? Es gibt allerdings einiges zu beachten, damit Ihre Haut effektiv und langanhaltend gepflegt werden kann.
Achten Sie darauf, dass Sie ihre Creme in kreisenden Bewegungen auftragen, damit die Inhaltsstoffe in Ihre Haut einwirken können. Am besten benutzen Sie ihre Creme morgens und abends. Je nachdem, für welche Gesichtscreme Sie sich entschieden haben. Tragen Sie Cremes immer in einer dünnen Schicht auf und benutzen Sie nie zu viel. Außerdem sollten Sie ihre Cremes nicht zu oft wechseln, da es einige Zeit dauert, bis sich Ihre Haut an die Inhaltsstoffe Ihrer Pflegeprodukte gewöhnt hat. Ständig wechselnde Kosmetikprodukte können ebenfalls zu Hautirritationen führen.
Schlussendlich ist es wichtig, immer auf das Haltbarkeitsdatum Ihrer Creme zu achten und diese auch wirklich regelmäßig zu nutzen.

Warum brauch Männerhaut gegenüber Frauenhaut eine besondere Pflege?

Einfach die Gesichtscremes der Partnerin benutzen? Das geht leider nicht und ist meistens nicht einmal eine gute Idee. Abgesehen davon, dass Männer und Frauen unterschiedliche Duftvorlieben haben, unterscheiden sich die Cremes an einigen wichtigen Stellen.

Männer haben eine deutlich dickere Haut, die viel großporiger ist als die einer Frau. Außerdem produziert sie vielmehr Talg und benötigt aus diesen Gründen eine besondere Pflege. Reichhaltige Cremes, wie sie bei Frauen erkennbar sind, machen Ihre Haut viel fettiger und glänzender. Die Gesichtscreme für Männer soll allerdings ausreichend Feuchtigkeit spenden und schnell einziehen.
Vorteilhaft ist allerdings, dass nicht jede Körperstelle des Mannes eine andere Pflege benötigt. Sie benötigen keine extra Lippenpflege oder ein Fußbalsam.

Woran lässt sich Naturkosmetik genau erkennen?

Der Begriff Naturkosmetik ist an sich nicht geschützt. Es gibt einige Produkte, die für Sie wahrscheinlich einen natürlichen Eindruck erwecken. Tatsächlich sollten Sie jedoch darauf achten, dass die Gesichtscreme als zertifizierte Naturkosmetik angeboten wird. Das Prüfsiegel Cosmos oder Natrue sind dafür ebenfalls ein Zeichen.

Männer haben eine deutlich dickere Haut, die viel großporiger ist als die einer Frau. Außerdem produziert sie vielmehr Talg und benötigt aus diesen Gründen eine besondere Pflege. Reichhaltige Cremes, wie sie bei Frauen erkennbar sind, machen Ihre Haut viel fettiger und glänzender. Die Gesichtscreme für Männer soll allerdings ausreichend Feuchtigkeit spenden und schnell einziehen.
Vorteilhaft ist allerdings, dass nicht jede Körperstelle des Mannes eine andere Pflege benötigt. Sie benötigen keine extra Lippenpflege oder ein Fußbalsam.

Was versteht man unter einer Anti Aging Creme für Männer?

Gesichtscreme Männer Test 2020 > Diese Cremes wirken wirklich gut! 2

Anti-Aging Cremes sind Feuchtigkeitscremes, die mit speziellen Wirkstoffen versehen sind. Diese straffen Ihre Haut nachhaltig und lassen sie frisch aussehen. Männer ab 30 sollten bereits auf eine Anti Aging Pflege zurückgreifen und in das tägliche Pflegeprogramm aufnehmen. Die Creme beugt sogar vor trockener Haut vor und kann die unliebsame Faltenbildung reduzieren. Zusätzlich können bestehende Mimik-Falten gemindert werden.

Für die Gesichtspflege ab 40 sollte auf eine Creme mit einer höheren Wirkungsformel zurückgegriffen werden. Ab diesem Alter verlangsamt sich der Zellerneuerungsprozess Ihrer Haut deutlich. Inhaltsstoffe, wie beispielsweise Pro Retinol, stärken Ihre Haut und festigen sie. Bei einer regelmäßigen Anwendung können Sie sogar etwas für die Faltenminderung tun.

Wichtig sind die Inhaltsstoffe, die in den Anti Aging Cremes enthalten sind. Die hochwertigen Wirkstoffe reparieren schließlich Ihre Hautschäden und bieten einen natürlichen Barriereschutz.
Einer der wichtigsten Inhaltsstoffe in der Anti Aging Creme für Männer ist die Hyaluronsäure. Diese wird zum größten Teil vom menschlichen Körper selbst produziert. Die Produktion nimmt jedoch im zunehmenden Alter nach und nach ab. Hyaluron polstert Ihre Haut auf, stützt die Kollagene und die Elastin-Fasern und kann Ihre freien Radikale abfangen. Seit einiger Zeit lässt sich genau dieser Feuchtigkeitsstoff in Laboren herstellen und ist daher ein wichtiger Bestandteil in vielen Anti Aging Produkten, auch in der Männerpflege.

Relativ neu hingegen sind die probiotischen Wirkstoffe, die ebenfalls in vielen Anti Aging Cremes enthalten sind. Diese unterstützen Ihre natürlichen Barrierefunktionen und stabilisieren Ihre Haut. Außerdem können diese Wirkstoffe vor den schädlichen Umwelteinflüssen schützen und den Feuchtigkeitsverlust regulieren.

Außerdem ist es wichtig, auf die enthaltenen Vitamine in Ihren Gesichtscremes zu achten. Bei den meisten Anti Aging Produkten ist das hochwertige Vitamin E enthalten, welches als Zellschutzvitamin bekannt ist. Vitamin E besitzt eine antioxidative Wirkung und entschärft die freien Radikale. Vitamin A hingegen, dass auch unter dem Namen Retinol bekannt ist, gilt bis heute als wahrer Powerstoff. Retinol dient der Hautbildung und glättet umweltbedingte Fältchen in Ihrem Gesicht.

Abschließend sollten Sie darauf achten, dass natürliche Öle und Butter in Ihrer Anti Aging Creme enthalten sind. Olivenöl, Avocadoöl oder Shea Butter gehören zu den wichtigsten Inhaltsstoffen.
Alle Inhaltsstoffe sorgen für eine gesunde und zugleich ausbalancierte Haut.

Worauf sollte man beim Kauf einer Gesichtscreme für Männer achten?

Worauf sollte man beim Kauf einer Gesichtscreme für Männer achten?

Bevor Sie sich für eine Gesichtscreme Männer entscheiden, ist es wichtig, auf verschiedene Punkte zu achten. Vorab ist es wichtig, dass Sie ihren eigenen Hauttyp analysieren, um die richtige Pflege zu finden. Achten Sie unbedingt auf die Inhaltsstoffe in Ihrer Creme. Problematische Duftstoffe, künstliche Silikone und Kunststoffverbindungen dürfen in einer hochwertigen Gesichtscreme nicht enthalten sein. Es kann bei chemischen Inhaltsstoffen schnell zu Irritationen Ihrer Haut kommen. Chemie tut der Haut also nicht gut, sondern bewirkt oft das Gegenteil. Die Inhaltsstoffe der Männercreme sollten möglichst natürlich und vor allem  hochwertig sein, um auch die gewünschte Pflege zu ermöglichen.

Keine künstlichen Silikone in den Cremes!

Achten Sie zudem darauf, dass keine künstlichen Silikone in den Cremes enthalten sind. Diese sorgen jedoch dafür, dass sich Ihre Gesichtscreme einfach verteilen lässt, was für viele also den Nutzungskomfort erhöht. Außerdem sorgen die Silikone für ein angenehmes Hautgefühl. Auf der anderen Seite integriert sich das Silikon noch lange nicht so, wie beispielsweise Paraffine. Daher bringen sie das Gleichgewicht Ihrer Haut schnell durcheinander. Viele Gesichtscremes für Männer enthalten Silikone oder Kunststoffverbindungen, um dem Produkt eine angenehme Konsistenz zu verleihen. Dies muss allerdings nicht immer vorteilhaft sein.

Ökostests nachlesen und beachten

Am besten schauen Sie bei der Wahl Ihrer neuen Creme darauf, dass sie den Zusatz „Gesichtscreme Männer Ökotest sehr gut“ enthält. Mit diesen Cremes machen Sie garantiert nichts falsch und brauchen sich auch keine Gedanken machen, dass Schadstoffe oder andere Chemikalien in der Gesichtscreme enthalten sind. Regelmäßig prüft die Stiftung Warentest verschiedene Cremes und gibt genaue Auskunft darüber, welche Inhaltsstoffe enthalten sind und ob es sich dabei um eine hochwertige Creme handelt oder nicht. Dadurch können Sie deutlich schneller die passende Hautpflege für sich finden.

Lassen Sie sich nicht vom Preis abschrecken!

Eine Gesichtscreme muss nicht immer ein Luxusprodukt sein. Damit möchten wir Ihnen sagen, dass Sie nicht auf das teuerste Produkt zurückgreifen müssen. In erster Linie sollten Sie bei der richtigen Hautpflege vielmehr auf die Inhaltsstoffe und Verträglichkeit achten. Sollten Allergien bekannt sein, achten Sie zugleich darauf, dass diese Stoffe nicht in der Creme enthalten sind. Die Verträglichkeit der Gesichtscremes ist immer unterschiedlich. Allergiker sollten sich im Allgemeinen am besten langsam herantasten, um zu schauen, wie man auf die Creme reagiert.

Fazit

Die richtige Gesichtscreme für Männer

Die richtige Gesichtscreme für Männer zu finden ist nicht immer einfach. Kein Wunder, denn die Regale in den Drogeriemärkten sind mit zahlreichen Variationen gefüllt. Wahrscheinlich haben Sie sich vorher noch keine Gedanken gemacht und entweder eine Bodylotion genutzt oder sogar komplett auf die Gesichtspflege verzichtet. Allerdings benötigen Sie als Mann ebenfalls eine gute Pflege für Ihre Haut. Besonders im zunehmenden Alter verändert sich die Haut, sodass eine spezielle Pflege notwendig ist. Genau aus dem Grund gibt es verschiedene Pflegeprodukte, die genau auf die einzelnen Hauttypen ausgerichtet sind und die Haut wirklich unterstützen.

Unabhängig davon, zu welchem Hauttypen Sie gehören, ist es umso wichtiger, auf die Inhaltsstoffe zu achten. Viele Cremes enthalten schädliche Stoffe, die für Ihre Haut nicht gut sind. Daher gibt es eine Reihe Naturkosmetik, die mittlerweile auch für Männer erhältlich sind. Es ist nicht immer leicht, die passende Pflege zu finden. Jedoch gibt es einige kleine Tipps, die auch Ihnen helfen werden. In unserem ausführlichen Gesichtscreme Männer Test werden Sie garantiert fündig werden und die passende Pflege für Ihr Gesicht finden. Dort bekommen Sie alle Cremes ausführlich erläutert und können sich selbst ein Bild von der großen Auswahl auf dem Markt machen.

Neben der richtigen Gesichtspflege empfehlen wir Ihnen zusätzlich eine gesunde und ausgewogene Ernährung, viel Bewegung und frische Luft. Außerdem sollten Sie jeden Tag darauf achten, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Wir empfehlen hier, jeden Tag mindestens zwei Liter Wasser zu trinken. Je gesünder Sie leben und sich ernähren, um besser wird Ihre Haut. Vermeiden Sie Stress und achten Sie zusätzlich auf eine regelmäßige Pflege. Ihre Haut wird es Ihnen danken.

Verwandte Artikel:

Letzte Aktualisierung am 3.03.2021 um 17:59 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here