Hyaluron Creme Test 2020 – Welche Creme hilft gegen Falten?

Hyaluron Creme Test 2020 Beitragsbild

Das Wichtigste in Kürze:

  • Hyaluron Cremes können merklich die Falten reduzieren. Wundermittel sind Sie jedoch nicht. Vor allem bei tiefgründigen Falten kommen Hyaluron Cremes an ihre Grenzen.

  • Schon ab dem 25. Lebensjahr macht eine Pflege mit Hyaluron Cremes Sinn. Sie schützen die Haut vor Alterungsprozessen.

  • Eine richtige Anwendung von Cremes ist sehr wichtig. Klopfen Sie Ihre Creme ein, das fördert die Durchblutung und die Creme wird schneller aufgenommen.

Welche Creme hilft tatsächlich gegen die Falten im Alter?

Kosmetikanbieter preise Ihre Produkte häufig als Wundermittel gegen Falten. Doch gegen welche Falten wirken Hyaluron Cremes wirklich? In diesem Beitrag erläutern wir die Wirkung der einzelnen Inhaltsstoffe und zeigen auf und gegen welche Falten Hyaluron wirklich hilft. All unsere Resultate haben wir in einem Test zusammengefasst und diverse Produkte bewertet. Herausgekommen sind die 5 besten Hyaluron Cremes 2020.

Unsere Hyaluron Creme Testsieger im Vergleich:

Wir haben für diesen Beitrag insgesamt 5 Hyaluron haltige Cremes einem Praxistest unterzogen. Nur 1 Anti Aging Hyaluronsäure Creme schnitt mit der Note “Sehr Gut” ab.
Wie wir getestet haben, lesen Sie in den jeweiligen Beiträgen zu den Produkten.

NEU: Bioscara Hyaluron Anti Falten Creme 50ml Extra hochdosiert I Hyaluronsäure Feuchtigkeits Creme mit Vitamin E Collagen und Peptiden I Anti Aging Creme für ein sichtbar strafferes HautbildCosphera - Hyaluron Performance Creme 50 ml - vegane Tages- und Nachtcreme hochdosiert für Gesicht, Hals, Dekolleté, Augen - Anti-Falten Feuchtigkeitsbehandlung für Frauen und MännerNovoskin Nachtcreme mit Hyaluronsäure 50mlEucerin Hyaluron-Filler Tagespflege für trockene Haut, 50 ml CremeSKINXMED Anti-Aging-Creme | Anti-Falten-Creme für Gesicht, Hals, Dekolleté | feuchtigkeitsspendende Formel für Frauen Männer | gegen Falten, schlaffe Haut, Altersflecken | Tag & Nacht (30ml)
ProduktnameNEU: Bioscara Hyaluron Anti Falten Creme 50ml Extra hochdosiert I Hyaluronsäure Feuchtigkeits CremeCosphera - Hyaluron Performance Creme 50 ml - vegane Tages- und Nachtcreme hochdosiert für Gesicht,Novoskin Nachtcreme mit Hyaluronsäure 50mlEucerin Hyaluron-Filler Tagespflege für trockene Haut, 50 ml CremeSKINXMED Anti-Aging-Creme | Anti-Falten-Creme für Gesicht, Hals, Dekolleté | feuchtigkeitsspendend
Testergebnis
Inhaltsstoffe
Gut

Ausreichend

Gut

Mangelhaft

Ungenügend

Preis-Leistungs-Verhältnis
Sehr gut

Sehr gut

Ungenügend

Sehr gut

Ungenügend

Geruch
Sehr gut

Gut

Sehr gut

Befriedigend

Gut

Gefühl auf der Haut
Sehr gut

Sehr gut

Gut

Gut

Sehr gut

Sonstiges
Befriedigend

Befriedigend

Ausreichend

Ausreichend

Ausreichend

Zum Testbericht
Preis€ 59,95 € 29,95 € 44,90 € 29,90 € 75,00 € 24,90 € 49,90
Zum AnbieterProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehen
Zuletzt aktualisiert am 28. November 2019 um 12:03 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Bioscara Hyaluronsäure Creme

Warum ist diese Hyaluron Creme Testsieger?

Anti Aging Creme Testsieger Hyaluron Creme Test

Im Test konnte die Hyaluron Creme von Bioscara die Experten gleich mit mehreren Faktoren überzeugen.
Was sehr positiv auffällt, ist die Kombination von hochwertigen Inhaltsstoffen.

Die Hyaluron Creme enthält nicht nur hochwertige Hyaluronsäure, sondern auch viele weitere Wirkstoffe gegen Gesichtsfalten.
So zum Beispiel Collagen, was die Hautstruktur gerade im Bereich der Augenpartie nachhaltig stärkt, oder Peptide, die ebenfalls als wahre Wunderwaffe gegen Falten gelten.

Was ist Bioscara?

Die Anti Aging Marke Bioscara ist die Newcomer Marke 2020, wenn es um Feuchtigkeitspflege geht. Die Firma aus Berlin überzeugt uns gleich in mehreren Praxis Tests hinsichtlich Ihrer Qualität und Wirksamkeit.

Folgende Inhaltsstoffe der Creme sind als Wirkstoffe gegen Falten anerkannt:

Hyaluronsäure zur Aufpolsterung der Haut aus der Tiefe
✅ Tetra Peptide 21 zur maximalen Stärkung des Hautgewebes
✅ Vitamin E (Tocopherol) bindet freie Radikale und schützt die Haut vor äußeren Einflüssen
✅ Collagen stärkt die Epidermis und macht sie widerstandsfähiger gegen Falten
✅ Panthenol pflegt die Haut und hält sie geschmeidig
Stearyl Macht die Haut geschmeidig und glättet sie.
Astaxanthin Dieser rosafarbene Wirkstoff wird aus einer Alge gewonnen und gilt als Geheimtipp gegen das Altern. Er dient als Fänger für freie Radikale und schützt auch vor UV-Strahlung

Diese Fülle an hochwertigen Inhaltsstoffen findet sich in keiner anderen Hyaluron Creme am Markt. Daher ist diese Creme auch besonders gut für alle Altersklassen geeignet.

Zusätzlich erhielt die Hyaluron Creme von Bioscara bei Dermatest die Bestnote “Sehr gut”.


Für uns ein klarer Hyaluron Creme Testsieger!

Welche Wirkung hat eine Hyaluron Creme?

Welche Wirkung hat eine Hyaluron Creme Hyaluron Creme Test 2020

Um die Wirkung einer Hyaluron Creme zu verstehen ist es wichtig zu verstehen, wie die Haut sich in den einzelnen Lebensabschnitten verhält und warum die Haut überhaupt altert.
Ab dem 25. Lebensjahr beginnt die Haut zu altern. Für die Alterung der Haut sind viele Faktoren zuständig, die sich auf eine Hauptursache zurückführen lassen.

Grund des Alterns ist vor allem der schleichende Funktionsverlust der Zellen. Die Zell- und Gewebsbestandteile büßen mit zunehmendem Alter ihre Funktionsfähigkeit ein. Als Folge werden weniger Nährstoffe für die Haut produziert.

Hyaluron Creme Resultat Vorher Nachher
Typisches Behandlungsresultat nach 3 monatiger Hyaluron Creme Behandlung.
Voraussetzung ist die Verwendung der richtigen Inhaltsstoffe, auf die wir in diesem Beitrag eingehen.

Trockenheitsfältchen

Hyaluron Creme bei trockener Haut gegen Trockenheitsfalten

Weniger Nährstoffe heißt auch, die Haut bildet weniger Hyaluronsäure. Hyaluronsäure ist als körpereigener Stoff vor allem zum Binden von Wasser zuständig. Mangelt es an Hyaluronsäure sinkt der Wasser und Fettgehalt in der Haut. Die Hautzellen schrumpfen zusammen und die Haut wird faltig. 

Diese Art der Falten wird Trockenheitsfältchen genannt. Sie sind in der Regel nur oberflächlich und können mit der Zufuhr von feuchtigkeitshaltigen Hyaluron Cremes gemindert werden.

Im Idealfall enthält die von Ihnen gewählte Creme sowohl hoch-, als auch niedermolekulare Hyaluronsäure. So wird die Haut oberflächlich, als auch tiefenwirksam mit Feuchtigkeit versorgt. Die Unterschiede zwischen nieder- und hochmolekularer Hyaluronsäure wird im Abschnitt “Inhaltsstoffe” genauer erläutert.

Altersfalten

Frau mit Altersfalten - Hyaluron Creme gegen Falten im Test bei Praxisumschau

Neben den Trockenheitsfältchen gibt es jedoch auch altersbedingte Falten. Diese sind vor allem auf den Mangel an Strukturproteinen Kollagen und Elastin zurückzuführen.

Kollagen ist für die Festigung und Haltung des Gewebes zuständig. Elastin macht das Gewebe gleichzeitig elastisch. Nimmt die Konzentration an Kollagen und Elastin ab, so erschlafft im Alter das Gewebe. Als Folge dessen bilden sich Falten.

Da Altersfalten tiefgreifender als Trockenheitsfältchen sind bedarf es einer speziellen Behandlung. Eine einfache Hyaluron Creme deckt zwar den Feuchtigkeitsbedarf Ihrer Haut, der Mangel an Kollagen und Elastin bleibt jedoch unverändert.

Achten Sie deshalb darauf, dass auch die Inhaltsstoffe Kollagen und Elastin in Ihrer Creme enthalten sind. Denn auch von außen zugeführte Nährstoffe kann die Haut aufnehmen und verarbeiten.

Worauf sollten Sie beim Kauf einer Hyaluron Creme achten?

Worauf sollte man beim Kauf einer Hyaluron Creme achten?

Da die Hersteller mit diversen Eigenschaften Ihre Produkte bewerben ist es oft schwierig zu entscheiden, welche Hyaluron Creme nun die beste ist. Wir möchten Ihnen ein paar Anhaltspunkte geben, nach der Sie Ihre Kaufentscheidung treffen sollten.

Ihr Hauttyp

Ein und dieselbe Creme kann bei unterschiedlichen Personen unterschiedlich intensiv wirken. Der Grund sind die verschiedenen Hauttypen. Insgesamt wird zwischen vier Hauttypen unterschieden:

  • Normale Haut – Haut mit ausgeglichenem Feuchtigkeitsprofil
  • Leicht trockene Haut – Haut mit geringem Feuchtigkeitsmangel
  • Empfindliche bis stark trockene Haut – Haut, der es stark an Feuchtigkeit mangelt.
  • Mischhaut oder Fettige Haut – Mischhaut tritt nur im Gesicht auf und ist teils fettig, teils trocken. Fettige Haut besitzt ein Übermaß an Fett.

Pauschal lässt sich sagen, je trockener eine Hautregion ist, desto intensiver muss diese mit Feuchtigkeit versorgt werden. Vor allem bei empfindlicher bis stark trockener Haut können viele Cremes den Feuchtigkeitsbedarf nicht mehr decken. In diesem Fall greifen Sie zu Cremes für stark trockene Haut. 

Hyaluron Creme bei fettiger oder Mischhaut

Mischhaut hingegen darf nicht zu stark mit Fetten oder Ölen versorgt werden. Gerade diese sind bereits im Überfluss auf der Haut vorhanden. Zusätzliche Fette pflegen die Haut nicht.
Greifen Sie in diesem Fall zu einer Creme für fettige oder Mischhaut.

Sind Sie sich nicht sicher, welchen Hauttyp Sie haben, so gibt es spezielle Cremes, die auf gewisse Öle und Fette verzichten und ausreichend feuchtigkeitsspende Inhaltsstoffe beinhalten. Diese (in der Regel etwas hochwertigeren Cremes) sind für alle Hauttypen geeignet und weisen keine nennenswerten Nachteile auf.

Verpackung – Warum Pumpspender besser als Tiegel sind!

Hyaluron Creme Test 2020 - Welche Creme hilft gegen Falten? 2

Die einen mögen Pumpspender, die anderen den Tiegel. Doch nicht nur aus rein ästhetischen Gründen sollten Sie sich für eine Verpackungsart entscheiden. Gerade in der Gesichtspflege spielt die Art der Verpackung eine große Rolle.

Da das Gesicht besonders empfindlich auf Bakterien reagiert, können sich bei Kontakt mit unsauberen Fingern schnell Pickel bilden. Umso wichtiger ist, dass Sie Ihre Hände bei Ihrer Gesichtspflege sauber halten.
Doch sauber Hände sind kein totales Ausschlusskriterium für Bakterien. Aufgrund dessen raten wir vor allem von der Verwendung von Cremetiegeln ab.

Da Cremetiegel oft geöffnet im Bad stehen und eine große Angriffsfläche bieten können sich Bakterienkulturen sehr leicht bilden. Der Tiegel verhält sich wie eine Petrischale und die warm-feuchte Luft fördert das Bakterienwachstum.

Pumpspender hingegen sind hygienischer. Lediglich eine kleine Öffnung bietet Zugang zu der Creme. So wird die Creme luftdicht verschlossen und bleibt frei von Bakterien.

Weitere Kaufkriterien

Neben Ihrem Hauttyp und den der Verpackungsart werfen Sie auch einen kleinen Blick auf unsere Tierwelt. Wir empfehlen Ihnen Cremes mit Tierversuchen zu vermeiden. Tierversuchsfreie Cremes können Sie an einem kleinen Label auf der Rückseite erkennen.

Weiterhin wichtig ist ein dermatologisches Gutachten. Vor allem Dermatest, Öko-Test und die Stiftung Warentest legen besonderen Wert auf die Hautverträglichkeit. Finden Sie eine solches Siegel mit mindestens einer “guten” Auszeichnung ist es ein klarer Pluspunkt für die Creme.

Ist die Verwendung einer Hyaluron Creme sinnvoll?

Hyaluronsäure Creme Test Ist die Verwendung von Hyaluron Cremes sinnvoll?

Hyaluron Cremes werden oft als Allheilmittel gegen Falten beworben. So wird die Linderung aller Falten als obligatorische Mindestanforderung gewertet. Doch gegen welche Falten hilft eine Hyaluron Creme wirklich und welche Falten lassen sich nicht kaschieren?
In diesem Abschnitt geben wir Ihnen einen Überblick welche Falten sich behandeln lassen.

Hyaluron Creme bei Augenfalten

Was hilft wirklich gegen Falten unter den Augen - Beitragsbild

Altert die Haut, so werden die ersten Falten in der Augenpartie sichtbar. Grund ist die vergleichsweise dünne Haut. Die Haut in der Augenpartie kann aufgrund der geringen Dicke wenig Kollagen und Elastin bilden. 

Da Kollagen und Elastin formgebend sind, bilden sich Falten, wenn es der Haut an diesen Strukturproteinen mangelt. Doch nicht nur der Mangel an Kollagen und Elastin ist ausschlaggebend für die schnelle Alterung der Augenpartie.
Da die Haut rund um die Augenpartie viel in Bewegung ist, strapaziert dies die beweglichen Elastinverbindungen zwischen den einzelnen Hautschichten, die Haut “nutzt ab”.

Doch so nachteilhaft die dünne Haut beim Altern ist, umso effektiver lassen sich Hyaluron Cremes bei dünner Haut anwenden. Bei dünner Haut kann die Hyaluron Creme ganzheitlich in die Haut einziehen. Die Haut wird auf allen Ebenen mit Feuchtigkeit und weiteren Nährstoffen versorgt. So kann ein schneller Rückgang der Falten bewirkt werden.

Hilft Hyaluron Creme gegen Stirnfalten?

Hyalurom Creme gegen Stirnfalten

Die Stirn ist eines der größten Hautareale im Gesicht. Umso auffälliger sind Falten, die in diesem Bereich entstehen. Eine vollständige Reduktion der Falten wäre also wünschenswert.
Problematisch ist jedoch, dass Stirnfalten in der Regel sehr tiefgreifend sind. Die Haut hat einen entsprechend hohen Elastin, Kollagen und Feuchtigkeitsmangel.

Eine Hyaluron Creme kann diesen Mangel an Nährstoffen nicht vollständig auffangen. Die Reduzierung ist somit nur von oberflächlichen Stirnfalten möglich.

Wollen Sie dennoch maximal zur Entfernung Ihrer Stirnfalten beitragen, können Sie neben der Anwendung von Hyaluron Cremes Ihre Stirnfalten “wegmassieren”. Ihre Haut massieren Sie bestenfalls in kreisenden Bewegungen. Im Anschluss verwenden Sie Zeige- und Mittelfinger und klopfen Ihre Stirnregion ab.
Durch die Massage und das Klopfen wird die Durchblutung Ihrer Stirnhaut angeregt und die Haut kann sich regenerieren.

Anwendung bei Gesichtsfalten?

Behandlungsresultat-mit-Anti-Aging-Creme-nach-3-Monaten

Neben flachen Augenfalten und tiefgreifenden Stirnfalten gibt es viele weitere Hautregionen, in denen sich Falten bilden können. Da die Tiefe der einzelnen Hautfalten variiert, lässt sich keine pauschale Aussage treffen, dass sich Gesichtsfalten im reduzieren lassen. Vielmehr kommt es auf die Tiefe der einzelnen Falten an.

Kurz gesagt: Je oberflächennaher die Falten sind, desto leichter lassen sie sich mit einer Hyaluron Creme entfernen. Greifen die Falten tiefer ist eine intensivere Pflege notwendig. Eine vollständige Reduktion tiefer Falten ist nicht möglich.

Ab welchem Alter wird eine Hyaluron Creme empfohlen?

Hyaluron Creme Test Ab welchem Alter wird eine Hyaluron Creme empfohlen?

Werden die ersten Falten sichtbar, so verwendet man eine Hyaluron Creme um die entstandenen Falten zu reduzieren. Ein Großteil der Anwender wissen jedoch nicht, dass die Cremes vor allem auch präventiv verwendet werden können. Eine Verwendung macht dementsprechend schon in jungen Jahren Sinn.
Ab welchem Alter Sie eine Hyaluron Creme verwenden sollten und welche Hintergründe die Anwendung hat klären Wir Ihnen in diesem Abschnitt.

Hyaluron Cremes ab 25 Jahren

Hyaluron Creme ab 25 Jahren - Praxisumschau.com Beitragsbild

Die Haut beginnt schon in jungen Jahren zu degenerieren. Ab dem 25. Lebensjahr leeren sich die Hyaluronspeicher und die Haut kann weniger Feuchtigkeit speichern. Vor allem in der Anfangsphase läuft der Prozess schleichend ab. Da noch ausreichend Feuchtigkeit in der Haut vorhanden ist und die Abnahme von Hyaluron nicht fortgeschritten ist fällt der Rückgang nicht unmittelbar auf. Die Veränderungen sind primär auf Langzeitbetrachtungen sichtbar.

Dennoch macht es Sinn die Haut ab dem 25. Lebensjahr mit Hyaluron Cremes zu pflegen. Die Pflege braucht lange nicht so intensiv zu sein, wie in fortgeschrittenen Lebensjahren. Drei Anwendungen pro Woche reichen aus.

Da die Alterung der Haut viele Ursachen hat (Ernährung, Schlaf, Stresspegel, etc.) kann die Alterung unterschiedlich schnell voranschreiten. Gegebenenfalls macht eine frühere Anwendung von Hyaluron Cremes Sinn. Andernfalls können Sie die Alterung auch durch gesunde Ernährung, ausreichend Schlaf und geringem Stresspegel hinauszögern.

Hyaluron Creme ab 30 Jahren

Hyaluron Creme ab 30 Jahren - Beitragsbild Praxisumschau.com

Da die Hautalterung schon in den “Zwanzigern” beginnt sind mit 30 schon die ersten Alterungserscheinungen sichtbar, zum Beispiel kleine Fältchen rund um die Augenpartie. Bei starkem UV-Konsum durch lange Strandtage oder frequentierte Sonnenbank Besuche können sich erste Pigmentflecken auf der Haut gebildet haben. 

Wir empfehlen Ihnen ab einem Alter von 30 Jahren eine tägliche Anwendung von Hyaluron Cremes. So decken Sie den Feuchtigkeitsbedarf der Haut und füllen leere Hyaluronspeicher wieder auf. Dadurch können Sie die ersten Fältchen wieder ausgleichen und der weiteren Hautalterung vorbeugen.

Weiterhin empfehlen wir Ihnen die lichtexponierten Bereiche Ihrer Haut mit Sonnen Creme vor Verbrennungen zu schützen. Eine Sonnencreme mit mindestens Lichtschutzfaktor 30 ist empfehlenswert. Außerdem ist die Verwendung von milden Seifen und Shampoos sinnvoll. So schützen Sie Ihre natürliche Hautschutzbarriere und damit die Haut vor dem Austrocknen.

Hyaluron Creme ab 40 Jahren

Hyaluron Creme ab 40 Jahren - Beitragsbild Praxisumschau.com

Ab dem 40. Lebensjahr nehmen die Alterungserscheinungen auf der Haut zu. Es bilden sich Falten rund um Augen, der Mundpartie und an den seitlichen Wangen. Auch Lichtschäden durch reichlichen Sonnenkonsum nehmen zu.

Wegen der Alterungserscheinungen muss die Pflege der Haut intensiviert werden. Eine einmalige Anwendung von Hyaluron Cremes reicht oft nicht aus, um die Alterungserscheinungen auszubessern. Wir empfehlen Ihnen Hyaluron Cremes ab 40 Jahren morgens und abends nach dem Waschen und vor Ihrer Pflegeroutine anzuwenden.

Zusätzlich zu Hyaluronsäure sollten auch Antioxidantien in der Creme zu finden sein. Zu Antioxidantien zählen Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Sie dienen vor allem dem Schutz vor oxidativem Stress, der in Zusammenhang mit der Hautalterung gebracht wird. 

Zu den wichtigsten Antioxidantien, die in Ihrer Creme enthalten sein sollten zählen Astaxanthin und Vitamin E. Schauen Sie am besten auf die Inhaltsstoffe der Creme, ob diese Stoffe vorhanden sind. Vitamin E ist häufig auch als Tocopherol ausgezeichnet.
Weiterhin haben wir Ihnen in der oben aufgeführten Vergleichstabelle gekennzeichnet, welche Inhaltsstoffe in den Cremes zu finden sind.

Was schreibt die Stiftung Warentest über Hyaluron Cremes?

Hyaluron Creme Test Was schreibt die Stiftung Warentest über Hyaluronsäure Cremes?

Die Stiftung Warentest wird gerne zur Beurteilung von Pflegeprodukten herangezogen. Auch wir von Praxisumschau beziehen die Urteile der Stiftung gerne mit in unsere Beiträge ein. Problematisch ist jedoch, dass es derzeit keine verwertbaren Ergebnisse gibt.

Stiftung Warentest testete zwar diverse Produkte mit enthaltener Hyaluronsäure. Diese Produkte waren jedoch nicht vergleichbar (bspw. Sonnenschutzcremes), oder die getestete Anwendungsdauer war zu gering. 

Hingegen haben wir nach alternativen Tests Ausschau gehalten. So hat auch unser Testsieger der Marke Bioscara das Testurteil “Sehr Gut” im Hautverträglichkeitstest von Dermatest erhalten.

Wie viel Hyaluronsäure ist in einer Creme enthalten?

Wie viel Hyaluronsäure ist in einer Hyaluronsäure Creme enthalten?

Genaue Angaben, wie viel Hyaluronsäure in einer Hyaluron Creme enthalten ist lassen sich nicht treffen. Die meisten Hersteller werben nicht mit der enthaltenen Menge an Hyaluron, da diese aufgrund der intensiven Wirkung sehr gering konzentriert ist.

Damit eine Hyaluron Creme wirken kann muss es eine Mindestkonzentration an Hyaluron enthalten sein. Studien und Fachliteratur sagen aus, dass die Konzentration bei mindestens 0,1 Prozent in einer Creme liegen muss.

Dieser Wert erscheint auf den ersten Blick sehr gering, doch angesichts der Tatsache, dass ein Gramm Hyaluron rund 6 Liter Wasser binden kann, erkennt man die intensive Wirkung des Hyalurons.

Außerdem enthalten die meisten Cremes weit mehr als 0,1 Prozent Hyaluronsäure. Vor allem hochkonzentrierte Cremes enthalten rund ein bis drei Prozent. Weiterhin sollte man berücksichtigen, dass hochmolekulare Hyaluronsäure ab einer Konzentration von einem Prozent anfängt zu verklumpen.

Ist die Konzentration höher, so können Sie sicher sein, dass auch das tiefenwirksame niedermolekulare Hyaluron enthalten ist.

Welche Inhaltsstoffe sollten in einer Hyaluron Creme enthalten sein?

Welche Inhaltsstoffe sollte eine Hyaluron Creme enthalten?

Die Inhaltsstoffe sind das wichtigste Merkmal einer Creme. In diesem Abschnitt fassen wir alle essentiellen Inhaltsstoffe einer Hyaluron Creme zusammen und geben Ihnen einen Überblick, welche Wirkung sie haben. Außerdem klären wir, welche bedenklichen Inhaltsstoffe nicht in Ihrer Creme enthalten sein sollten.

Essentielle Inhaltsstoffe

Essentielle Inhaltsstoffe einer Feuchtigkeitscreme - Titelbild

Zu den wichtigen Inhaltsstoffen zählen vor allem Stoffe die die Wirkung einer Hyaluron Creme ausmachen. Ohne diese Inhaltsstoffe sind Hyaluron Cremes weniger effektiv. Da die essentiellen Wirkstoffe auch körpereigene Stoffe sind müssen Sie sich hinsichtlich der Schädlichkeit keine Gedanken machen.

Hochmolekulares Hyaluron

Hochmolekulares Hyaluron ist eines von zwei Hyaluronsorten und das am häufigsten vorkommende Hyaluron in Cremes. Es besteht aus vergleichsweise großen Molekülen. Da die Moleküle größer als die Hautporen sind, lagert sich das Hyaluron auf der Hautoberfläche ab. Auf der Haut bildet es einen Feuchtigkeitsfilm und versorgt die obere Hautschichten mit Feuchtigkeit.

Wird die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, so wird sie elastischer und widerstandsfähiger gegen äußere Umwelteinflüsse. Mit hochmolekularem Hyaluron unterstützen Sie außerdem die Regeneration der eigenen Hautschutzbarriere.
Kurz gesagt vermeiden Sie spröde, sowie trockene Haut und eben auch Trockenheitsfältchen.

Niedermolekulares Hyaluron

Hyaluronsäure Schaubild - Niedermolekulares und Hochmolekulares Hyaluron - Beitragsbild Praxisumschau.com

Wollen Sie neben trockener Haut auch Ihre Falten reduzieren ist es wichtig, dass Ihre Creme zusätzlich niedermolekulare Hyaluronsäure enthält. Niedermolekulare Hyaluronsäure ist kleiner als hochmolekulare und kann tief in die Haut einziehen.
Falten sind unter anderem das Resultat eines tiefgründigen Feuchtigkeitsmangels. Füllen Sie die Feuchtigkeitsdepots wieder auf, strafft sich die Haut und die Falten werden reduziert. Weiterhin kann tief gespeicherte Feuchtigkeit weniger schnell austrocknen. Der Effekt von niedermolekularer Hyaluronsäure ist dementsprechend lang anhaltender.

Niedermolekulare Hyaluronsäure ist vor allem in hochwertigen Cremes zu finden. Problematisch ist jedoch, dass nicht jeder Hersteller mit diesem Inhaltsstoff wirbt. Zu unbekannt ist er den meisten Nutzern von Cremes.

Um Ihnen einen besseren Überblick zu verschaffen finden Sie in der Vergleichstabelle einen Eintrag, welche Creme nieder- und hochmolekulare Hyaluronsäure enthält.

Kollagen und Elastin

Neben dem hohen Feuchtigkeitsmangel, der sich mit der alternden Haut einstellt ist auch der Mangel an Kollagen und Elastin der Grund für die Faltenbildung. Diese Stoffe sind als Strukturproteine für die Formgebung und Elastizität der Haut zuständig. Achten Sie darauf, dass Ihre Creme Kollagen und Elastin enthält.

Astaxanthin

Hyaluron Creme Test Astaxanthin - Beitragsbild Praxisumschau.com

Astaxanthin ist trotz seiner intensiven Wirkung nur in sehr wenigen Cremes vertreten. Es ist dem körpereigenen Antioxidans β-Carotin sehr ähnlich und schützt die Zellen vor Schädigungen durch äußere Umwelteinflüsse, wie Sonneneinstrahlung.

Treten Zellschädigungen auf, so müssen die Zellen regeneriert werden. Die Haut wird mehr beansprucht. Als Folge dessen altert die Haut schneller.
Da Astaxanthin die Haut vor Zellschädigungen schützt alter die Haut weniger schnell. Außerdem weisen einige Studien auf, dass auch die Zahl schwerwiegender Zellschädigungen, die zu krebserkrankungen führen können, reduziert werden.

Vitamin E

Vitamin E verhält sich ähnlich wie Astaxanthin und zählt auch zu den Antioxidantien. Vitamin E ist jedoch kein einzelner Stoff, sondern eine Gruppe an Antioxidantien. Deswegen wird Vitamin E auch häufig unter dem Begriff Tocopherole zusammengefasst.
Auch Vitamin E schützt die Haut vor Zellschädigungen und somit gegen die Alterung Ihrer Haut.


Bedenkliche Inhaltsstoffe

Neben positiv wirkenden und unbedenklichen Inhaltsstoffen sollten Sie auch auf Inhaltsstoffe achten, die nicht in Ihrer Hyaluron Creme enthalten sein sollten. Zu diesem Inhaltsstoffen zählen vor allem bedenkliche Parabene.

Parabene

Parabene sind künstliche Konservierungsmittel, die Pflegeprodukte länger haltbar machen. Problematisch ist, dass Parabene dem Hormon Östrogen sehr ähnlich sind. Sie stehen im Verdacht den Hormonspiegel sowohl bei Mann, als auch Frau negativ zu beeinflussen. 

Wir empfehlen Ihnen beim Kauf einer Hyaluron Creme und anderen Pflegeprodukten auf die Inhaltsstoffe zu achten. Parabene erkennen Sie vor allem an der Endung “-paraben”.  Beispiele sind: Isopropylparaben oder Isobutylparaben.

Entscheiden Sie sich für einen unserer Testsieger, so können Sie in der oberen Vergleichstabelle einsehen, welche Cremes frei von Parabenen ist.

Wie verwendet man eine Hyaluron Creme richtig?

Hyaluron Creme Test 2020 - Welche Creme hilft gegen Falten? 3

Je nach Effekt, den Sie mit Ihrer Hyaluron Creme erzielen wollen variiert auch die Intensität Ihrer Hautpflege. Haben Sie keine Falten und wollen Ihre Haut weiterhin frisch und vital halten reicht eine dreifache Anwendung pro Woche aus. 

Bei leichten Falten, die Sie reduzieren wollen müssen der Haut mehr Feuchtigkeit und Nährstoffe hinzufügen, als sie verbraucht. Dementsprechend ist eine tägliche Anwendung empfehlenswert. 

Werden die Falten stärker, so sollten Sie auch die Pflege intensivieren. Bei stärkeren Falten reicht eine tägliche Pflege oft nicht mehr aus. Wir raten Ihnen dazu die Hyaluron Pflege zweimal täglich anzuwenden. 

Neben der Häufigkeit ist auch die richtige Art des Auftragens für die Wirkung der Creme förderlich. Wichtig ist, dass Sie Ihr Gesicht vor dem Auftragen mit Gesichtswassser o.ä. reinigen. Sind die Hautporen frei von Unreinheiten kann die Creme besser einziehen.

Im Anschluss tragen Sie eine erbsengroße Menge auf Ihre Fingerspitzen. Nehmen Sie mit dem Zeige- und Mittelfinger der anderen Hand einen teil der Creme auf. Tragen Sie die Creme durch leichtes Klopfen auf Ihre Gesichtshaut auf. Im Anschluss können Sie die überschüssige Creme gleichmäßig im Gesicht verreiben.
Durch das Klopfen wird die Durchblutung der Haut angeregt. So fördern Sie die Aufnahme der Wirkstoffe.

Hyaluron Creme Fazit: Wann macht eine Hyaluron Creme Sinn?

Fazit: Hyaluronsäure Cremes im Test Was kann eine Hyaluron Creme und wann macht sie Sinn?

Alternde Haut ist das Resultat eines ganzheitlichen Nährstoffmangels der Haut. Sowohl Kollagen, Elastin, als auch Hyaluron sind Mangelware. Um die Haut zu Regenerieren und Falten zu mindern muss der Mangel ausgeglichen werden. Dementsprechend wichtig ist, dass Ihre Creme alle Wirkstoffe für den Nährstoffmangel enthält. Wichtige Inhaltsstoffe sind Hyaluronsäure, Kollagen, Elastin und die Antioxidantien Vitamin E, sowie Astaxanthin. Alle wichtigen Inhaltsstoffe enthält auch unser Testsieger von Bioscara.

Empfehlenswert ist außerdem, dass Sie Ihre Hyaluron Creme in Pumpspender kaufen. Diese bieten keine große Angriffsfläche für Bakterien und bleiben auch in der warm-feuchten Luft des Bads steril.

Hinsichtlich der Reduzierung von Falten sollten Sie über den gewünschten Effekt nachdenken. Je tiefere Falten Sie reduzieren wollen, desto intensiver sollten Sie die Haut pflegen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie tiefgründige Falten linden, jedoch nicht vollständig entfernen können.

Quellen und weiterführende Links für diesen Beitrag:

Hyaluron Creme Test Quellen und weiterführende Links

Beyer und Soehne. (2020, April 18). Hyaluronsäure Artikel Beyer und Soehne. Abgerufen 18. April 2020, von https://www.beyer-soehne.de/hyaluronsaeure-in-kosmetik-wirkung/

pubmeddev. (2006, Dezember 3). Hyaluronate fragments reverse skin atrophy by a CD44-dependent mechanism. – PubMed – NCBI. Abgerufen 19. März 2020, von https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/1717760

pubmeddev. (2011, September 10). Efficacy of cream-based novel formulations of hyaluronic acid of different molecular weights in anti-wrinkle treatment. – PubMed – NCBI. Abgerufen 18. März 2020, von https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22052267

Wikipedia-Autoren. (2004, August 10). Hyaluronsäure. Abgerufen 18. April 2020, von https://de.wikipedia.org/wiki/Hyalurons%C3%A4ure

Verwandte Artikel:

Hinweis: Die Produkte aus diesem Test wurden am 10.04.2020 getestet. Die bewerteten Eigenschaften können sich bis heute geändert haben.