Das Wichtigste in KĂŒrze :

  • Spermidin (Monoaminopropylputrescin) ist eine relativ unbekannte, körpereigene Substanz, genauer ein biogenes Polyamin. Auch in der Fachwelt hat sie erst in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. So konnten in Forschungen Hinweise darauf gefunden werden, dass der Stoff das Altern aufhalten und möglicherweise sogar effektiv gegen Alzheimer vorgehen kann. Somit gibt es erst Hinweise darauf, dass die Substanz einen hohen gesundheitlichen Nutzen fĂŒr den Menschen haben kann. [1] Der Stoff ist aber auch in Lebensmitteln enthalten – so auch in Weizenkeimen. Sie enthalten von allen Lebensmitteln den höchsten Anteil und werden deshalb gerne auch fĂŒr die Herstellung von entsprechenden NahrungsergĂ€nzungsmitteln genutzt.